Autor: Eine Stiefmutter

Hochzeit im Patchwork

Hochzeit – Wer gehört zum engsten Familienkreis?

Mein Lebensgefährte und ich heiraten im Sommer standesamtlich und haben danach noch eine kleine Feier im engsten Familienkreis. Dabei sind natürlich auch seine drei Kinder aus erster Ehe, welche wir am Wochenende schon persönlich eingeladen haben. „Engster“ Familienkreis bei einer Hochzeit heißt von uns beiden die Eltern, die Geschwister, Großeltern und Tanten.

Bin ich wirklich die fiese Stiefmutter?

Ich habe das Buch Du hast mir gar nichts zu sagen! Stiefmutter sein ist nichts für Feiglinge“ verschlungen. Endlich habe ich wieder Hoffnung, das ich doch nicht nur die fiese Stiefmutter bin, da ich viele von den Situationen am eigenen Leib nur zu gut kennengelernt habe. Ich verzweifle langsam und weiß einfach keinen Rat mehr. Verstehen tut meine Situation niemand richtig, außer ein Bekannter der selbst zwei Stiefkinder hat und ähnliches erlebt.

Erziehung Stiefmutterblog Foto Stocksnap

Was ist Erziehung?

„Ich verstehe immer noch nicht, warum so viele der Meinung sind, dass wir als Stiefmütter nichts zu sagen haben! Ein Kind wird nicht nur von seinen Eltern erzogen, sondern auch von Lehrern oder Eltern anderer Kinder. Zum Beispiel mit Zurechtweisung – auch das ist Erziehung!. Dieses Recht hat jeder, denn man muss sich nichts gefallen lassen und es gibt Regeln. Wenn es einen selbst betrifft (eigene Wohnung, Streitigkeiten, Beleidigungen, etc), ist es das Recht von jedem einzelnen von uns, seinen Mund aufzumachen.“ Melanie ärgert sich sehr darüber, dass Erziehung bei Stiefkindern scheinbar unerwünscht ist. Was denkt Ihr?

die mutter funkt dazwischen. Foto: Stocksnap

Die Mutter funkt dazwischen

Ich bin seit fast zwei Jahren mit einem Mann zusammen der zwei Kinder hat, neun und sechs. Die Mama der Kinder ist (vor unserer Beziehung) mit einer neuen Partnerin zusammengekommen und wohnt auch mit ihr zusammen. Die Kinder sind sehr anstrengend und klammern ihren Papa, aber das ist zu verstehen. Ich achte darauf, dass wir uns als Pärchen nicht verlieren und mein Freund, der eine leitende Funktion im Job hat, und dort sehr eingespannt wird, auch mal zur Ruhe kommt. Ich tue und mache – aber die Mutter funkt dazwischen. Wie können wir mit der Situation, die emotional anstrengend ist, besser umgehen?