Monate: Februar 2017

Appell_Trennungsvaeter

Appell an alle Trennungsväter – So gelingt die zweite Beziehung

Sabi war elf Jahre lang Stiefmutter. In der Trennungsphase wurde ihr Mann plötzlich so gesprächig, wie sie ihn nie vorher erlebt hatte. Wahrscheinlich wollte er einige Sachen verarbeiten. Oder wollte er sich rechtfertigen? Hier Sabis Appell an alle Trennungsväter damit die zweite Beziehung gelingt.

Tod des leiblichen Elternteils stiefmutterblog foto StockSnap

Tod des leiblichen Elternteils – Was können Stiefeltern gegen die Herausgabe der Kinder unternehmen?

Manche Situationen sind so schrecklich, dass man lieber gar nicht erst darüber nachdenkt. Der Tod des eigenen Partners gehört dazu. Aber gerade bei solchen Dingen lohnt es sich Vorsorge zu betreiben. Vor allem dann, wenn der Partner nicht der leibliche Elternteil aller Kinder ist. Rechtsanwalt Matthias Bergmann erläutert, was Stiefeltern in die Wege leiten müssen, wenn sie die Kinder nach dem Tod des leiblichen Elternteils bei sich behalten möchten.

Schluß mit der Diskriminierung!

Im November 2015 schrieb mir eine Stiefmutter aus München. Sie war fassungslos über die Diskriminierung, die sie als Stiefmutter gerade erlebt hatte. Worum ging es? Um einen Besuch im Tierpark Hellabrunn in München. Dort gibt es eine ganz besondere Preisgestaltung. Leibliche Eltern und Regenbogenfamilien bekommen hier einen Rabatt, Stiefmütter müssen mehr bezahlen. Ich nenne das Diskriminierung im Alltag!