Wie KV lernt…:)

Startseite Foren Trennungsväter Wie KV lernt…:)

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #314267
      Shrekine
      Teilnehmer

      Ich muss in letzter Zeit manchmal arg schmunzeln.
      Ich habe selbst ein Kind, dieses natürlich auch einen Vater und dieser wiederum eine neue Frau.

      Stellt euch mal folgende Situation vor:
      Bei mir daheim sind mein Partner, mein Kind und ich.
      Vater des Kindes kommt spontan vorbei. Kind findet das fantastisch, fragt ob es „kurz“ mit zu ihm darf. Mama (ich) sagt ja. Vater und Kind verschwinden.
      Mein Partner so: „Dass passt der Neuen jetzt bestimmt nicht, dass er unabgesprochen mit Kind auftaucht…“
      Jawohl, mein Schatz, du triffst den Nagel auf den Kopf!!! ;)) Sehe ich genau so, schließlich wohnt sie da… Und da siehst du mal, wie gut und wichtig es für eine Beziehung ist, dass WIR uns immer erstmal absprechen!! Das war ja aber auch nicht von Anfang an so und ist halt ein Lernprozess…für selbigen bin ich aber beim Ex nicht zuständig…sorry…:)

      • Dieses Thema wurde geändert vor 6 months, 3 weeks von Shrekine.
    • #314272
      Lena666
      Teilnehmer

      Wunderbar! Herrlich, wenn die Frucht der Erkenntnis mal angeknabbert wird und nicht auf dem Kompost vergammelt 😀

    • #314288
      Lafadiel
      Teilnehmer

      Hihi. Sehr schön!
      Aber wie führt man diese Art der Erkenntnis nur herbei, wenn man keine eigenen Kinder hat als BM….? Da rätsel ich ja noch dran herum.

    • #314290
      Tara
      Teilnehmer

      Indem man immer mal was erwähnt, was irgendwann eintrifft und der KV es dann gerne als seine Idee verkauft.

    • #314292
      bosie
      Teilnehmer

      Aber dass dein Ex spontan vorbeikommt ist kein Problem für deinen Partner?

    • #314313
      Shrekine
      Teilnehmer

      @bosie:
      Auch wenn das jetzt nix mit der Sache zu tun hat…aber nein, es ist kein Problem.

    • #314314
      Shrekine
      Teilnehmer

      @Lafadiel:
      Ja…immer mal „von anderen“ erzählen, Freunde, Bekannte taugen auch manchmal als „Anschauungsmaterial“…

    • #314318
      Rilaahna
      Teilnehmer

      Es bestünde ja auch die Möglichkeit, dass der KV ggf. vorher seine Partnerin gefragt hat, ob es okay wäre, wenn er euer Kind noch für kurze Zeit mit zu sich nach Hause nimmt. Oder was lässt euch vermuten bzw. wissen, dass das eine „unabgesprochene Sache“ war?

    • #314319
      Shrekine
      Teilnehmer

      @Rilaahna:
      Es war nicht geplant, sonst hätte ich es ja auch gewusst.
      Außerdem hat mein Partner mitbekommen, dass die grundsätzliche Idee vom Kind kam…

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.