Unterhaltsberechnung mit „neuem Kind“

Startseite Foren Zweite Familie Unterhaltsberechnung mit „neuem Kind“

Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #395122
      Josi101983
      Teilnehmer

      Hat hier zufällig einer Erfahrung mit Unterhaltsberechnungen wenn der KV eine neue Familie hat? Ich meine mir ist schon klar dass die Kinder aus erster Ehe immer vorgehen. Ich kann von meinem Gehalt für unsere Tochter komplett aufkommen, das ist nicht das Problem. Mein Mann hatte nur bisher gedacht dass er auch unserer gemeinsamen Tochter gegenüber Unterhaltspflichtig wäre. Er zählt weiterhin genauso viel an seine Kinder aus erster Ehe wie bisher. Unsere Anwältin meinte nun, dass unsere Tochter gar keine Berücksichtigung finden würde in der Unterhaltsberechnung weil ich ja für sie aufkommen kann mit meinem Gehalt. Also ehrlich gesagt ein wenig unfair finde ich das schon. Immerhin gehe ich Vollzeit arbeiten, die KM macht nur Teilzeit. Unsere Tochter geht in die Ganztagsbetreuung in der Kita. Die Beiden Mädels haben mittags ihre Mama daheim wenn sie aus der Schule kommen. Man wird ja als „neue Familie“ schon benachteiligt finde ich…

    • #395125
      picasso
      Teilnehmer

      wenn der kv aus erster beziehung 2 kinder hat und nun ein 3. kind dazu gekommen ist dann hat er lt ddt 3 unterhaltsberechtigte kinder. und oft ändert sich dann der unterhalt. die ersten kinder gehen nicht vor ! alle kinder sind gleich berechtigt.

      lasst euch beraten!

      • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten von picasso.
    • #395132
      Soulcolored
      Teilnehmer

      Ich würd euch da auch dringend zu einer Beratung raten.

      Eure Tochter muss mit in die Berechnung genommen werden. Sie ist ja schliesslich auch seine Tochter.

      Je nach Alter wird es dann gestaffelt. Ältere haben einen höheren Bedarf als Jüngere.

      Entweder bleibt der Unterhalt dann relativ gleich weil er ein hohes Einkommen hat oder es wird etwas weniger.

      Wir mussten auch Anfangs dafür kämpfen da die beim JA unseren Sohn den mein Mann adoptiert hatte,nicht anerkannen lassen wollte als ebenso unterhaltsberechtigt.

      Wir lassen es seit Jahren beim Anwalt machen. Unsere beiden werden mit jeweils um die 220 Euro etwa mitberechnet was allerdings da mit abgegolten ist, dass sie bei uns wohnen.

      Sein Sohn bekommt nun um die 310 Euro.

      Alle Kinder sind gleichberechtigt. Nur leider wenn man die Ehefrau/Partnerin ist, kommt der eigene Unterhalt als ganz letztes. 😑

      Und was viele nicht wissen, es stehen einem auch zu, dass eine Pauschale berechnet wird wenn man Fahrtkosten zur Arbeit nachweisen kann. Und wenn man Schulden hat,müssen die auch berücksichtigt werden.

    • #395228
      Josi101983
      Teilnehmer

      Danke für eure Antworten. Dann werden wir uns auf jeden Fall nochmal beraten lassen…

    • #395288
      Wasilisa
      Teilnehmer

      Hey, wir hatten auch letztens erst das Thema, mein Freund hat mit einer ex einen Sohn 10j, und von einer anderen Else, 2 Kinder 7&9 Jahre.
      Ich bin 27, er 33, hab von Anfang an gesagt ich wünsche mir auch Kinder was er auch wusste, sind jetzt 2 Jahre zusammen und werde bald die Pille absetzten, das haben wir besprochen und er ist damit einverstanden… sofort wird erstmal nichts passieren.

      Er ist der Meinung, es wird sich nicht viel am Unterhalt ändern, ich aber habe gesagt klar ändert sich was, da muss sich doch was ändern.
      Der ersten Else zahlt er ca 230€?
      Und der anderen Else pro Kind, 322€
      Also, muss einen Nebenjob machen damit er die 322€ zahlt. Laut Richter 100%.

      Ich hoffe sehr das sich was ändert, weil die Hexe immer mehr will..

      • #395295
        Anonym
        Inaktiv

        Sorry, aber dein Mann bezahlt gerade mal so den Mindestunterhalt, für das erste Kind noch nicht mal das.
        Was fordert denn die Hexe da so unverschämtes?

        Klar wird sich was ändern, wenn er noch ein Kind bekommt. Dann kann er alles über den Selbstbehalt auf 4 Kinder aufteilen, statt wie jetzt auf 3, gestaffelt nach Alter.

        Ich hoffe sehr, dass du gut verdienst und dann schnell wieder arbeitest um dein Kind zu finanzieren.

    • #395293
      Tara
      Teilnehmer

      Mit 4 Kindern (bald) sollte er einen guten Job haben oder zwei, oder lässt er die Mütter immer sitzen ohne Geld? Dann wird er das bei Dir auch tun.

    • #395296
      Wasilisa
      Teilnehmer

      Nein er bezahlt immer pünktlich Unterhalt.

    • #395297
      Tara
      Teilnehmer

      Das meinte ich nicht. Ich finde es nur komisch, dass ein so junger Mann dann Kinder mit 3 Frauen hat. Aber das musst Du wissen. Ob das mit Euch so gut klappt, dass Du mit ihm und 3 fremden Kindern von 2 anderen Frauen eine Familie gründen willst. Funktioniert das bisher denn gut?

    • #395306
      Wasilisa
      Teilnehmer

      Naja so schnell wird da erstmal auch nichts passieren bei uns,Pille absetzten ja! Aber dann wird erstmal anders verhütet, aber wenn’s passiert dann passiert es, ich hab keine Angst davor, ich wünsche mir sehr Kinder.
      Habe erstmal im März einen Beratungstermin in München wegen meinem Lipödem. Beine + arme.

      Mit Else 1 haben wir komplett nichts zutun, sie hat auch Schluss gemacht und wollt nichts mehr von ihm wissen und das Kind auch nicht hergegeben.
      Else 2 kam dann ins spiel, 2 Kinder mit ihr.
      Was da alles genau war weiß ich nicht und weiß auch nicht ob ich es wissen will.
      Da war dann die Scheidung. Und die macht Probleme, sucht alle Fehler bei uns usw. (siehe meine Threads)
      Mit den 2 komme ich super klar, alle 2 Wochen von sa-so bei uns. Und vor ihnen reden wir manchmal auch davon das wir noch ein Baby bekommen, damit sie sich schon mal drauf einstellen.

    • #395390
      schwaelbchen
      Teilnehmer

      Ich stimme picasso zu. Euer Kind wird auch mitgezählt. Bei uns war der gleiche Fall wie bei dir. 2 BKs und ein neues Kind. Natürlich wurde erstmal falsch berechnet. Mein Mann hat dann Einspruch eingelegt und natürlich zählt unser Kind mit. Er zahlt jetzt genauso viel wie vorher auch. Trotz Gehaltserhöhung.

Ansicht von 9 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.