Alle Artikel in: Allgemein

Sohn will uns auseinander bringen Stiefmutterblog Foto Stocksnap

Sein Sohn will uns auseinander bringen

Bei uns zu Hause ist es vollends eskaliert und die Beziehung wird von seiner Seite in Frage gestellt, was ich absolut unfair und extrem verletzend finde. Ich möchte kurz unsere Geschichte erzählen. Ich bin 33 und Mama von zwei Kindern die acht und fünf Jahre alt sind. Mein Problem: Sein Sohn will uns auseinander bringen und ist ein extrem verhaltensauffälliges Kind.

Forum

Wir brauchen ein Forum! Wer kann helfen?

Gestern habe ich eine Mail bekommen, die mich doch etwas irritiert hat. Mir wurde darin geraten, mich doch lieber von meinem Freund zu trennen und nicht so viel Aufwand in diesen Blog zu stecken, wenn ich doch so unglücklich sei. Die Schreiberin meinte es nur gut, sie dachte nämlich, dass der Brief an meinen Freund den ich vor drei Tagen postete, von mir geschrieben worden wäre und es um meine persönliche Situation ginge. Da es nicht die erste Mail dieser Art war, muss das zukünftig einfach klarer getrennt werden. Ich hab auch schon einen Plan. Wir brauchen hier ein Forum. Einen Ort, wo Leser selbst Fragen einstellen können und geantwortet werden kann. Dafür brauche ich aber Eure Hilfe.

Glück ist, wenn man trotzdem liebt – Werbung

Ein Schokomalheur wäre jetzt schön. So ein richtig dicker, fetter, frisch gebackener, fluffiger Schokokuchen, aus dem beim Anschneiden die heiße Schokolade heraus läuft. Der auf der Zunge zergeht und mich wohlig grinsen lässt. Hach … Wie ich jetzt ausgerechnet auf Schokokuchen komme? Nun, zum einen liebe ich Schokolade und zum anderen spielt ein Schokokuchen eine recht große Rolle in meinem heutigen Buchtipp. Ein Großstadt-Sommerroman, dessen Hauptfigur – jetzt kommt´s,  eine leicht chaotische, vaterlos aufgewachsene Frau ist, die Ziehmama eines Stief-Pubertiers wird. Kommt das der einen oder anderen hier bekannt vor? „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ ist der perfekte Sommerroman für jede Patchworkerin. Ihr werdet lächeln, ihr werdet mitfühlen und – einen unglaublichen Appetit auf Glücksgefühle und Schokokuchen bekommen.

Brief einer Next. Foto: Stocksnap

Brief an meinen Freund

Ich bin eine Next. Am Wochenende habe ich einen Brief an meinen Freund geschrieben, den er zwar nicht bekommen hat, aber dennoch hat es sehr gut getan, ihm das zu schreiben. Den gesamten Tag habe ich dabei auf diesem Blog gelesen und all die Beiträge hier haben mir sehr viel Kraft gegeben. Derzeit ist meine Situation sehr schwierig.

Muttertag foto stocksnap

Muttertag – So geht es heute auch der Stiefmutter gut

Jetzt mal Butter bei die Fische. Für viele Stiefmütter ist der Muttertag ein verflixt harter Tag. Während für die Mutter des Bonuskindes im Kindergarten gebastelt und gemalt wurde, passierte für sie … ähm … ja … also … oft nichts. Die Bestätigung, die Müttern heute entgegengebracht wird, ist für sie dann insgeheim ein regelrechter Schlag ins Gesicht. Das muss nicht sein.

Stiefmutter-Bullshit-Bingo

Stiefmutter-Bullshit-Bingo

Ihr kennt das. Außenstehende, die Euch erzählen wollen, was Ihr als Stiefmutter zu tun oder zu lassen habt. Freundinnen, die „gute“ Ratschläge geben. Eltern, die überall ihren Senf dazu geben. Und natürlich die Mutter und der Vater Eurer Stiefkinder, deren Ansichten ja auch nicht immer mit Euren Vorstellungen zusammen passen. Ab heute könnt Ihr bei diesen Anlässen gute Miene zum bösen Spiel machen, lächeln und still (oder auch lauter) Eurer persönliches Stiefmutter-Bullshit-Bingo spielen.

Patchworkfamilie für Reportage gesucht

ZEIT LEO ist das Kinderheft der ZEIT und plant für die Sommerferienausgabe (Juli/August 2016) eine Geschichte über Patchwork-Geschwister, die gemeinsam in die Ferien fahren. Dafür suchen sie eine Patchworkfamilie mit Stiefgeschwistern im ZEIT LEO-Alter (9-13 Jahre). Es wäre toll, wenn die Familie schon gemeinsame „Urlaubserfahrung“ hätte.

Seite 5 von 11« Erste...34567...10...Letzte »