Monate: Januar 2017

Tod im Patchwork

Tod im Patchwork – Wo bleiben die Kinder?

Mit dem Tod möchte sich wohl niemand gerne beschäftigen. Dabei gehört er fest zum Leben. Natürlich wünscht sich niemand zu sterben, solange die Kinder noch klein sind. Was aber, wenn das doch passiert? Was geschieht mit den Kindern, wenn man zu Lebzeiten bereits getrennt vom anderen Elternteil lebte? Dürfen/müssen sie zum leiblichen Elternteil? Dürfen/müssen sie beim Stiefelternteil bleiben? Haben Stiefgeschwister Einfluß darauf, bei wem ein Trennungskind nach dem Tod des betreuenden Elternteils lebt? Der Tod im Patchwork ist ein weitreichendes Thema, zu dem ich Rechtsanwalt Matthias Bergmann einige Fragen gestellt habe.

Kindererziehung Stiefmutterblog

Kindererziehung: Männer- oder Frauensache?

Wenn es nach der Genderdiskussion ginge, gäbe es keinerlei Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Ich sehe das etwas anders. Für mich hat jedes Geschlecht seine eigenen Stärken und Schwächen. Und bei der Kindererziehung ist es gut, beide Elemente, also das männliche und das weibliche, zu integrieren.

Zweitfrau Zweitbesetzung

Zweitbesetzung und Zweitfrau – Im Leben funktioniert das nicht

Heute stelle ich einmal eine provokative Frage. Seid Ihr seine Zweitfrau oder seine große Liebe? Beginnt Euer Partner mit Euch eine ernsthafte neue Beziehung mit neuen Mustern? Oder will er seine gescheiterte Beziehung nur mit neuer Besetzung weiter leben? Viele Stiefmütter nehmen sich zurück, empfinden sich als Zweitfrau oder Zweitbesetzung. Dadurch machen sie es den Kindern und auch den Männern aber überhaupt erst möglich, sie zur „Zweitfrau“ zur „Ersatzbesetzung“ der Rolle zu machen, die vorher eine andere Frau inne hatte.

Väteraufbruch

Väterworkshop in Essen vom VafK Köln e.V.

Hartmut Wolters vom Väteraufbruch für Kinder in Köln schrieb mir folgende E-Mail anläßlich eines Väterworkshop zum Thema Unterhalt: „Vor etwa eineinhalb Jahren, hat das Oberlandesgericht Düsseldorf neue Leitlinien zur Düsseldorfer Tabelle herausgebracht und damit die Leitlinien an die Rechtsprechung angepasst. Die neuen Leitlinien haben einen wesentlichen Einfluss auf die Unterhaltsverpflichtung von umgangsberechtigten Vätern, denn diese haben einen Anspruch darauf, den Kindern während ihres Umgangs einen angemessenen Lebensstandard zu bieten, während sie sich beim Vater aufhalten.

Fragen Kindesunterhalt

10 Fragen zum Thema Kindesunterhalt

Mein Gastautor, Rechtsanwalt Sascha Gramm aus Hannover, hat sich heute mit 10 konkreten Fragen von Stiefmüttern und Trennungsvätern beschäftigt. Dabei sind Themen wie Kindesunterhalt bei Volljährigkeit, Dynamischer Titel, Neuberechnung und Zahlungsmoral sowie die Möglichkeit des Gegenrechnen beim Unterhalt. Aber lest selbst. Alle Fragen sind mir in genau dieser Form gestellt worden und betreffen echte Fälle.

Selbstbehalt Unterhalt Stiefmutterblog

Selbstbehalt, Bereinigtes Netto, Unterhalt – Fragen an den Experten

Ich freue mich, einen neuen Gastautoren für den Stiefmutterblog vorstellen zu können. Sascha Gramm ist Rechtsanwalt und Experte in Sachen Unterhalt. In lockerer Reihenfolge wird er auf dem Stiefmutterblog Fragen zum Thema Kindesunterhalt mit Blick auf die zweite Familie beantworten. Heute geht es unter anderem um die Themen Selbstbehalt, Fiktives Einkommen, Mehrbedarf und Bereinigtes Nettoeinkommen.