Allgemein, Coaching/ Beratung, Die Stiefmütter, Die Väter, Erste Hilfe, Unterstützung, Ratgeber
Schreibe einen Kommentar

Fit für den Patchwork Alltag: Der Wochenend PatchWorkshop

Fit für den Patchwork Alltag.

Alltag im Patchwork– was bedeutet das eigentlich? Wenn alles gut läuft, ist es schlimmstenfalls mal kompliziert. Knirscht es dagegen bereits kräftig im Getriebe, entsteht eine Situation unter der alle leiden. Das wollen wir ändern und bieten konkrete Hilfestellung in Form eines Wochenendseminars mit Familienaufstellungen, Vorträgen und Einzelgesprächen an. Unser Ziel: Wir machen Sie fit für den Patchwork Alltag!

PatchWorkshop „Fit für den Patchwork Alltag“

Wer sind „wir“?

Christine TietzChristine Tietz ist seit 1994 als Trainerin und Coach mit dem Schwerpunkt „Konfliktlösung“ selbständig tätig. Sie ist Erzieherin, NLP-Lehrtrainerin, Consultantin für SystemDynamik (Familien u. Unternehmen), und hat eine Ausbildung in psychologischer Beratung. Christine ist 56 Jahre alt, seit 34 Jahre verheiratet und war Vollzeitstiefmutter, da die Söhne beim Vater lebten.  Mittlerweile ist sie auch 4-fache (Stief) Oma.

cropped-susanne-petermann.jpgSusanne Petermann, ich betreibe den „Stiefmutterblog.com“ und bin Autorin des Buches „Du hast mir gar nichts zu sagen – Stiefmutter sein ist nichts für Feiglinge“. Seit 2011 habe ich weit über 1000 Stiefmüttern und viele Trennungsväter gesprochen, viele beraten, und kenne die Fallstricke, die sich durch diese Familienkonstellation entwickeln können. Ich bin 53 Jahre, glücklich verheiratet und dreifache Stiefmutter. Mehr daüber wie mir Familienaufstellungen geholfen haben, lest Ihr hier.

Individuelle, persönliche Konfliktlösung und allgemeine, familienübergreifende Aufarbeitung des Themas.

Was werden die Themen unseres Wochenend-Seminars sein? Darauf haben wir eine klare Antwort: Eure Probleme und Konflikte. Ihr gebt also vor, was unsere Schwerpunkte sein werden. Einige Beispiele:

  • Wie verhalte ich mich, wenn ein Baby neu hinzukommt? Oder auch
  • Wie bekommen wir unsere Liebe und den Alltag im Patchwork unter einen Hut? Oder
  • Wie stellen wir gemeinsam Regeln für alle Kinder auf und stehen auch dazu?
  • Verwöhnwochenenden – Ist Ihr Partner Vater oder Verwöhner?
  • Konflikte in der Partnerschaft – Wie leben wir ohne gegenseitige Vorwürfe?
  • Konflikte mit der Mutter der Kinder – Wie finde ich meinen eigenen Platz, ohne mich fremdbestimmen oder dirigieren zu lassen?
  • Wie schaffe ich (eigene) Bindung zu den Stiefkindern und integriere ggf. die neue Familie?
  • Wie gehe ich mit Loyalitätsproblemen oder Umgangsboykott um?
  • Hätte ich das doch vorher gewusst: Typische Fallstricke und Reizthemen
  • Welche Rechte habe ich und welche Pflichten?
  • Testament und erben: Was muss ich beachten? Was muss ich regeln? Wie schaffe ich Gerechtigkeit?

… und vieles mehr

Wir nehmen uns Zeit für Euch!

  • wenn es an der Zeit für Veränderung ist…
  • wenn Schluss sein soll, mit Kämpfen, Streiten und Erfolglosigkeit
  • wenn Ihr mehr vom Leben und Eurer Partnerschaft wollt…
  • wenn Patchwork leichter gehen darf.

Das Wochenend-Seminar FIT FÜR DEN PATCHWORK ALLTAG mit Familienaufstellungen, Vorträgen und Einzelgesprächen findet vom 8. Juli bis 10. Juli 2016 statt. Der Preis liegt bei 390.- €  für eine Einzelperson und 500.- € für ein Paar. Jeweils incl. MwSt. und Seminarunterlagen. Hotel und Verpflegung gehen ggf. extra.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, Maximale Anzahl 18 Personen.

Anmeldeschluß: 19. Juni 2016

Seminarort:
Hotel Sonneck
Zu den einzelnen Bäumen 13
34593 Knüllwald-Rengshausen

T +49 5685 99957
F +49 5685 9995601
info@hotel-sonneck.com

Für weitere Infos und die Unterlagen zur Anmeldung bitte eine E-Mail mit Stichwort „Anmeldung PatchWorkshop – Fit für den Patchwork Alltag“ an: Stiefmutterblog@gmail.com oder hier einfach einen Kommentar hinterlassen.

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Susanne und Christine

Foto: Stocksnap, Dave Meier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.